• Pat D'Ippolito

KundenCOACHING Teil#3


Die drei Schritte eines KundenCOACHINGs.



Heute zeige ich Ihnen auf, wie Sie gezielt in dieser "speziellen" Zeit auf Ihre Kunden (Bestand) zugehen können und erfolgreich Verkäufe generieren bzw. automatisieren können.


Sie haben bereits folgende Schritte (KundenCOACHING Teile #1 und #2) gemacht:

  1. Einteilung Ihrer Ansprechpartner in die sieben Kundentypen

  2. Gestaltung Ihrer Vorgehensweisen bei den entsprechenden Ansprechpartner

  3. Erstellung einer LimbicMAP für die einzelnen Ansprechpartner

  4. Einteilung Ihrer Ansprechpartner sowie Ihrer Produkte und Dienstleistungen in die sieben Kaufmotive oder -Antriebe

  5. Zusammenführung der Produkte/Dienstleistungen zu den Kaufmotiven der Ansprechpartner


Am Schluss sollten Sie über eine Liste/Tabelle verfügen, bei welcher für jeden Ansprechpartner "seine" drei entsprechenden Produkte/Dienstleistungen bekannt sind. Diese Liste/Tabelle benötigen Sie, um sich auf das Gespräch vorbereiten zu können.



Mein Approach Kontakt#1 (Leitfaden/Drehbuch PHONE)

  1. Begrüssen Sie Ihren Kunden und warten Sie seine "Stimmung" ab (situativ das Gespräch verschieben)

  2. Wenn der Kunde OpenMind ist, dann fragen Sie ihn nach seinem Befinden persönlich und geschäftlich (vielleicht können Sie aus den genannten Aussagen bereits mit Ihren Produkten/Dienstleistungen Hilfe anbieten)

  3. Fragen Sie ihn, mit welchen OnlineTools er aktuell arbeitet (Microsoft Teams, Zoom, Skype, FaceTime, WhatsApp, etc.)

  4. Sagen Sie ihm, dass Sie sich mit ihm sehr gerne - über sein genanntes "OnlineTool" - unterhalten möchten und Sie ihm einige produktive, zeitsparende, lösungsorientierte, etc. Produkte/Dienstleistungen aufzeigen möchten

  5. Machen Sie ihm nach der Aussage Punkt 4 sofort einen Terminvorschlag (zwingend keine Pause) - dieser könnte in etwa so lauten: "Lieber Kunde, sind Sie am ... um ... online verfügbar? Wenn nein, dann ein weitere Vorschlag und wenn wieder nein, dann soll er einen Vorschlag machen

  6. Bestätigen Sie den Termin mittels Email oder ähnliches - teilen Sie ihm Ihre Besprechungspunkte mit, dann kann er sich ggf. vorbereiten



Mein Approach Kontakt#2 (Leitfaden/Drehbuch OnlineMeeting)

  1. Bereiten Sie sich vor

  2. Arbeiten Sie entsprechend Ihrem Ablauf Verkaufsgespräch



Meine Unterlagen zum Kontakt#2

Gestalten bzw. passen Sie Ihre VerkaufsTools’s (Unterlagen, Broschüren, etc.) auf Ihre OnlineTermin an. Machen Sie sich vor dem Gespräch Gedanken zu:

  1. Welche Unterlagen sende ich vor dem Onlinetermin (ein paar Minuten vorher)?

  2. Welche Unterlagen präsentiere ich während dem OnlineTermin? Sind diese online tauglich?

  3. Sende ich Unterlagen während dem OnlineTermin? Wenn ja, welche?

  4. Verfüge ich über ein Leitfaden (Drehbuch Moderation) OnlineTermin?



Möglicher Approach Kontakt#2 (biete ich in Trainings an)

  1. KennenLernen (Begrüssung, SmallTalk, Gesprächsziel und ZielSmallTalk)

  2. Innert 10 Minuten rausfinden, ob der (potentielle) Kunde kaufen will (Tool DerZehnMinutenApproach)

  3. Bedarfsanalyse und Daten für ein Angebot sammeln

  4. Folgetermin ONLINE vereinbaren

  5. Mögliche Muster vorab senden

  6. Kontakt#3


Gerne unterhalte ich mich Ihnen über mögliche Vorgehensweisen. Kontaktieren Sie mich unter trainer@patdippolito.com oder +41 79 631 41 58.

Bei Fragen oder ergänzenden Informationen rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich wünsche Ihnen jetzt schon ganz VIELE Erfolge bei der Umsetzung.

12 Ansichten
Kontakt
Download

Moosstrasse 3

4950 Huttwil

Fon +41 79 631 41 58

trainer@patdippolito.com

© 2020 by Pat D'Ippolito  |  Impressum

LOGO_NEU_V2.png